WAGs – wives and girlfriends (Filmpreise Auwahl)
WAGs movie poster

Inhalt

Sie sind beide neu in Berlin: Judith, die Freundin des hoffnungsvollen Fußball‐Jungprofis Ronny, und Dina, die einem bulgarischen Topspieler zu Hertha BSC gefolgt ist. Samstags beobachten sie zusammen mit den anderen Spielerfrauen das Spiel ihrer Männer, ansonsten sind sie beschäftigungslos. Während Dina sich in ihren vielen Jahren Spielerfrauendasein, in denen sie ihrem Mann durch halb Europa gefolgt ist, immer mehr im Überfluss und Überdruss verloren hat, ist für Judith dieses Leben noch neu und aufregend. Als Dina ihrer jungen „Spielerfraukollegin“ begegnet, erkennt sie sich in dem naiven Provinzmädchen wieder. Sie beschließt, Judith zu retten – und damit auch sich selbst.

wags shopping

 Schwerpunkte
Musikproduktion 5.1..
Remix eines VonLewald Songs und Komposition..
Mischung Kino 5.1..
Filmmusik by VonLewald

An vorderster Front steht Singer/Songwriter Nicolas de Leval Jezierski, der die Songs zusammen mit Nicolas Mendler komponierte. Das Produzieren und Aufnehmen übernahm Johannes Heidingsfelder, der federführend auch das Konzept für die Filmmusik von ’WAGs’ gestaltete und dafür die Songs nochmalsextra bearbeitete und zum Teil neu produzierte. Das Projekt VonLewald ist ein typisches Studenten‐finden‐sich‐zusammen. Nicolas de Leval Jezierski studiert Animation, Johannes Heidingsfelder Tonmeister an Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam‐Babelsberg. Aufgenommen wurden die Songs mit befreundeten Musikern. Neben diesen drei Songs, die die Filmmusik von ’WAGs’ bilden, gibt es weitere Songs von VonLewald. Bisher ist VonLewald noch nicht veröffentlicht, eine CD‐Produktion wird aber angestrebt.

wags airport berlin

Begründung der FIRSTSTEPS Jury

„Sie stehen buchstäblich am Spielfeldrand: die Spielerfrauen, „Wives and Girlfriends“ – oder kurz und geringschätzig: WAGs. Luxus und Langeweile, Einsamkeit und Heimweh haben Dina bitter gemacht. „Dein Job ist es, kleine Fußballjungs in die Welt zu setzen“, erklärt sie der Neuen in der VIP‐Lounge, wie das Spiel läuft, „und vor allem immer gut auszusehen. „Wie die bulgarische Schauspielerin Vesela Kazakova diese vom unerfüllten Lebenshunger ausgelaugte Spielerfrau verkörpert, ist schon sensationell. Vordergründig jongliert „WAGs“ mit Klischees, insgeheim landet der Film aber einen großen Wurf über unser aller Verhältnis zu Schein und Sein.“
wags hertha bsc

Trailer