Foto: Ostkreuz
movie poster 
awardFoto:Ostkreuz  

2016 Lufthansa Inflight Entertainment Programm
2015 Kinostart Winter und Vorbereitung int. Kinostart
Einkauf Goethe-Institut, Vorführung Paris
60min Variante im Fernsehen auf ARTE und im RBB
Aufnahme in DVD-Verleih good!movies

Inhalt

Kurz nach dem Mauerfall gründen 1990 sieben ostdeutsche Fotografen die Agentur OSTKREUZ. Ihr Prinzip: als Kollektiv handeln – unter Wahrung des Autorenprinzips. Schon bald ist OSTKREUZ eine der wichtigsten Fotoagenturen Deutschlands. Heute zählt die Agentur 20 Mit- glieder, die eines vereint: ihr humanistischer Blick auf die Welt. „Foto: OSTKREUZ“ beobachtet die Arbeit der Fotografinnen und Fotografen und zeichnet in sorgfältigen Portraits ihre gemein- same Passion: Bilder zu machen.
(Klappentext DVD)

Schwerpunkte
Tonschnitt und Tonrestaurationen ..

Anpassen von in über fünf Jahren entstandenem O-Ton von verschiedenen Tonmännern unterschiedlicher, auch minderwertiger Mikrofone und Technik.
Befreien von teils enormen Störgeräuschen wie Straßenlärm, Kirchturmglocken samt Tonlücken, Handyinterferenzen, Mikrofonrascheln, und Windgeräusche.
Gewichtige Dialogrettung.

Tongestaltung 5.1 ..

Füllung der durch die Dialogrettung entstandenen Ton-Löcher.
Erschaffung lebendiger Szenerien mit authentischen Geräuschen und Effekten aus Berlin, Seoul, Rumänien, Marokko.
Erstellung einer realistischen 5.1 – Anti-G8-Demonstration in Seoul/Südkorea.
Klangmalerei zur Bild“malerei“ der jeweiligen Fotografen (z.B. Frontex an der EU-Außengrenze zu Marrokko. Kämpfe in Griechenland. Szenen aus Rumänien. Feierlichkeiten zum Mauerfall in Berlin).
Realistische akustische Abbildung der verwendeten besonderen Fotoapparate.

Kinomischung DolbyDigital 5.1 ..

Vormischung privat. Die 5.1 – Hauptmischung Dolby zertifiziert in drei Tagen.
Extreme Bearbeitungen des O-Ton-Dialogs zur besseren Verständlichkeit.
STEM-Ausspiel.

TV-Mischung Stereo ..

TV-Mischung nach EBU128 für Arte und RBB.

Tonpostproduktionsleitung Buchung, ADR, Organisation ..

Auswahl von nachzusynchronisierenden Stellen.
Erstellen von Ausspielen und Texten für die Nachsynchronisation.
Anleitung des Sprechers in New York.
Auffinden eines finanziell geeigneten Dolby-zertifizierten Mischstudios, Preisplanung, terminliche Umsetzung.

Impressionen

Zitate

„Über diese legendäre Agentur gibt es jetzt endlich einen Film!“
-Knut Elstermann, radioeins, Berlin

Ruhig, subtil, zupackend erzählt der Film, mal sehr persönlich, dann wieder mit dem Blick auf das große Ethos, von der Arbeit der Fotografen.«
–Berliner Zeitung

»Der Film porträtiert die Agentur, die den Bildkosmos der DDR ins Heute rettet.«
–Der Tagesspiegel

Trailer