Geräuschkompositionen im Salomon de Rothschild, Champs-Élysées

Nachdem ich vor Ort in Paris ein neues Konzept für den Sommer-Gedanken kreiert hatte und ausführlich über Für und Wider sprach, überwogen scheinbar im Nachgang die Contra’s bei der Chef-Designerin und innerhalb von drei Tagen bekam ich denselben Job wie im Januar erneut übertragen. Mit mehr Kompositionen in weniger Zeit. Was für ein Rush! Ein wunderschönes Ergebnis, große Zufriedenheit.

Dieses Mal unter anderem mit
Matteo Thun, Südtiroler Architekt und Designer, der Galerist Sam Pratt, der Journalist und Ralley-Fahrer Gérard Holtz, Künstler Enzo Cucchi uvm.

Vogue: „Beautiful clothes, for those who care to listen.“

 

 

Die Fotos erneut inszeniert von Anne Schönharting @ Ostkreuz Berlin
Folgende Bilder von Brioni@Facebook